Menü

Email Grabber – FAQ: Wie kann ich...
...eine Seite vor dem Auslesen von E-Mail-Adressen schützen?


  • Der email grabber ignoriert Seiten, auf denen der Kommentar <!--notme-->steht (kleingeschrieben, keine Leerzeichen zwischen den -- und und dem Text).
  • Andere Software lässt sich oftmals austricksen, indem man Zeichen als ASCII Code darstellt, &#064; für @. Noch verwirrender für E-Mail Spider: &#000064; Browser erkennen es dennoch. Beispiel: <a href="name&#000064;domain.de">name&#000064;domain.de</a>
  • In Links dürfen Sie Zeichen auch durch Hash-Code ersetzen, zum Beispiel %40 für das @. Beispiel: <a href="name%40domain.de">E-Mail</a>
  • Besser Sie schreiben die E-Mail-Adresse nur in den Link (href="") und schreiben etwas anderes in den angezeigten Text, zum Beispiel den Namen oder "E-Mail"
  • mit Java sind die Möglichkeiten hingegen endlos, eine einfache Variante ist das Zusammenfügen von Teilstücken.
    Beispiel: <script language="JavaScript">document.write("nam"+"e@dom"+"ain.de")</script>
  • Formmailer verstecken die E-Mail-Adresse 100% sicher, da sie im angezeigtem Quelltext in keiner Form auftritt. Hier müssen Sie jedoch aufpassen, dass keine Skripte darauf angesetzt werden, die Formmailer automatisiert abzusenden. Gegenmaßnahmen wären nur einmal senden pro IP und Minute zuzulassen etc.


❮ zurück
Copyright © 2022 Sven Bader