Menü

Email Grabber – FAQ: Wie kann ich...
...die Existenz einer E-Mail-Adresse prüfen?


  • Prinzipiell gibt es die Möglichkeit, einen Mailserver direkt zu "fragen", ob eine E-Mail-Adresse existiert oder nicht. Leider lassen die Server Anfragen von dynamischen IPs meist nicht zu. Eine dynamische IP hat zum Beispiel fast jeder, der sich über DSL einwählt. Nur echte Standleitungen haben feste IPs. Deshalb ist lässt sich die Existenz im email grabber derzeit nicht prüfen.
  • Mit dem kostenlosen Tool Croque-Mort lassen sich recht zuverlässig E-Mail-Listen auf ihre Existent abfragen. Das Tool können Sie auf der Seite toolsandmore.de downloaden.
  • Es gibt inzwischen einige Onlinedienste, welche sich auf die Validierung von E-Mail-Adressen spezialisiert hat. Man kauft
  • dort in der Regel Volumenpakete, zahlt also letztendlich pro abgefragter E-Mail-Adresse.
  • Es gibt zudem den Fall, dass ein Mailserver meldet, dass Eine E-Mail-Adresse existiert, dabei akzeptiert der Server jede erdenkliche Adresse der betreffenden Domain, ein sogenanntes Catch-all.
  • Auf der anderen Seite passiert es recht häufig, dass ein Server nicht mitteilen möchte, ob eine Adresse existiert, diese ist dann als nicht-existent zu behandeln.
  • Fazit: wenn Sie Ihren Adressbestand validieren möchten, müssen Sie in jedem Fall einen Prozentsatz aufgrund gescheiterter Tests abschreiben.


❮ zurück
Copyright © 2022 Sven Bader